Einzelcoaching: WordPress und Bildbearbeitung

“Ich bin Kleinunternehmerin, habe schon eine bestehende Homepage mit allgemeinen Informationen, möchte jetzt aber verschiedenste Informationen selbst verwalten und aktuelle Projekte inkl. Fotos selbst in eine Webseite einbauen und bearbeiten. Das Ganze soll möglichst kostengünstig sein. Auch als nicht EDV Profi möchte ich das auch alles verstehen, und der Zeitaufwand soll sich auch in Grenzen halten.”

Das war die Anforderung von Maria Hirschböck (http://www.urquell.at).

Klar, machen wir – eine mögliche Antwort ist WordPress! Und wie man Bilder für die Homepage vorbereitet zeige ich auch gleich.

Einzelcoaching: WordPress und Bildbearbeitung
Einzelcoaching: WordPress und Bildbearbeitung

Ach ja, verschiedenste Designs kann man sich auch kostenlos aussuchen. Facebook, Twitter und Co. werden auch gleich verlinkt und Eintragungen in Google passieren auch gleich automatisch!

Die Schulung fand direkt vor Ort statt, um auch gleich in gewohnter Umgebung mit vertrauten Mitteln zu arbeiten.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten von WordPress und sozialer Netzwerke!

Kommentar verfassen