Himmelsphänomene fotografieren (Edition FotoHits)

Himmelsphänomene fotografieren (Edition FotoHits)
image_pdfimage_print

•Mit einfacher Ausrüstung wundervolle Himmelsaufnahmen am Tag und in der Nacht machen
•Sonne, Gewitter, Polarlichter, Planeten und vieles mehr mit Ihrer Kamera einfangen
•Viele Tipps zur Bildbearbeitung von Astro-Fotos für optimale Ergebnisse


Aus dem Inhalt:
•Stativ und Fernauslöser
•Polarisationsfilter
•Motive am Tag: Wolken, Sonne, Nebensonne, Gewitter und Regenbogen
•High Dynamic Range
• Zeitraffer-Fotografie
•Motive in der Nacht: Startrails, Polarlichter, Airglow, ISS, Iridium-Flare, Kometen, Meteore, Mond u.v.m
•Astrofotografie für Einsteiger: Planeten und DeepSky
•Teleskop
•Bildbearbeitung

Der Himmel ist Tag und Nacht die Bühne für faszinierende Schauspiele der Natur. Roland Störmer zeigt Ihnen, wie Sie mit Ihrem vorhandenen Foto-Equipment Zeuge dieser Himmelsphänomene werden und sagenhafte Aufnahmen machen können. Sie brauchen für den Anfang weder ein teures Teleskop noch eine professionelle Kamera.
Nach einer kurzen Einführung in die technischen Hilfsmittel wie Stativ und Fernauslöser können Sie, wenn Sie Roland Störmers Praxiskenntnissen folgen, direkt starten und Wolken, Sonne, Gewitter und Regenbogen gekonnt fotografieren. Kleine Exkurse zu High Dynamic Range und Zeitraffer-Fotografie lassen Ihre Fotos zu etwas Besonderem werden. Nachts entdeckt der Autor mit Ihnen Motive wie die ISS, Polarlichter, Kometen, Sternschnuppen, den Mond und Sternbilder. Am Ende können Sie sich selbst an die Astrofotografie wagen und Planeten und andere Galaxien fotografieren. Welche Hilfsmittel Sie dazu benötigen und wie Sie Ihre Bilder in der Nachbearbeitung optimieren, erfahren Sie im letzten Kapitel dieses Buches.

Broschiert: 216 Seiten
Verlag: mitp; Auflage: 2013 (5. April 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 382663165X
ISBN-13: 978-3826631658
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 1,5 x 18,8 cm

Dieses Buch auf Amazon kaufen…

Kommentar verfassen