Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen

image_pdfimage_print

Der Aufklappblitz bei einer Kamera wird meist sträflich behandelt. Es wird immer viel diskutiert, für was der überhaupt drin ist usw…

In der Objekt- bzw. Makrofotografie kann man damit aber ganz brauchbare Ergebnisse erreichen.

Ich saß eines Abends – so gegen Mitternacht – im Büro und da landete plötzlich ein „Schönbär“ auf meinem Schreibtisch. Ich hatte nur eine DSLR mit Kit-Objektiv zur Hand. Das 16-50mm für meine Sony. Also, was machen?!?! Man nutzt den Aufklappblitz der Kamera und bastelt sich aus Papier einen Lichtformer. Du kannst / darfst das ganze natürlich sauberer machen – ich hatte etwas Zeitdruck, der Nachtfalter wollte schon wieder weiter. 🙂 Außerdem habe ich ihn dann wieder ins Freie gelassen.

Das finale Bild wurde mit Blende 8, 1/125 Verschlusszeit und ISO 400 bei 50mm APS-C erstellt.

Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Das finale Foto - Out Of Cam
Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Das finale Foto – Out Of Cam

Das Problem – Die Herausforderung

Wenn man nur den Aufklappblitz der Kamera verwendet, wirft das Objektiv im vorderen Bereich einen recht großen Schatten. Schärfe usw. passt, der – in diesem Fall – vordere Bildbereich ist aber sehr dunkel.

Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Das Objektiv verursacht nur mit dem Aufklappblitz einen großen Schatten im Bild
Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Das Objektiv verursacht nur mit dem Aufklappblitz einen großen Schatten im Bild

Lichtformer

Der Lichtformer ist in diesem Fall ein einfaches Kopierpapier in A4. Das Rohr – wenn man es zusammenrollt – sollte etwas länger sein, als das Objektiv. Der restliche Teil des Papiers wird zu einer Art Reflektor gebogen. Damit wird das Licht durch das Rohr von oben und hinten auf das Objekt geleitet. Je größer, umso weicher wird der Schatten um das Objekt.

Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Durch den Lichtformer wird das Licht über das Objektiv von oben und vorne geleitet. Das Objekt wird gleichmäßig beleuchtet
Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen: Durch den Lichtformer wird das Licht über das Objektiv von oben und vorne geleitet. Das Objekt wird gleichmäßig beleuchtet

Übung

Das ganze erfordert etwas Übung. Nach ein paar Auslösungen sollte es aber recht rasch funktionieren. Wenn du mit dem Halten des Lichtformers nicht zurecht kommst, kannst du das ganze mit etwas Klebeband an der Kamera befestigen. Viel Spaß beim Probieren!

Alternative

Du kannst natürlich auch einen Reflektor verwenden, den du über das Objektiv hältst. Damit wird das Licht auch vom Aufklappblitz nach vorne über das Objektiv reflektiert. Wenn du einen Aufsteckblitz für deine Kamera hast, kannst du diese Technik genauso anwenden.

5-fach Foto-Faltreflektor (Durchmesser 30 cm) [Amazon Link]
5-fach Foto-Faltreflektor (Durchmesser 30 cm) [Amazon Link]

5-fach Foto-Faltreflektor (Durchmesser 30 cm) [Amazon Link]

Hast du es auch mal probiert? Poste hier dein Foto – ich bin schon gespannt.
In diese Sinne – bleib kreativ!

Kommentar verfassen