Make-Up Erstausrüstung für Fotografen

image_pdfimage_print

Kamera, Stativ, Blitze, Reflektoren, geladene Akkus uvm… Alles wird für ein Fotoshooting eingepackt.

Eigentlich gehören aber auch ein paar andere Kleinigkeiten zu einem Fotoshooting dazu, die das Model betreffen. In der Peoplefotografie ist es immer gut, wenn man ein paar Sachen mehr oder als Reserve am Set hat.

Das sind nicht nur Kamera und Blitze, sondern auch ein paar Dinge für Hair & Make-Up.

Make-Up Erstausrüstung für Fotografen
Make-Up Erstausrüstung für Fotografen

Es kommt immer wieder mal vor, das eine Bürste oder ein Haargummi gerade nicht da ist, und man muss dann irgendwie herumbasteln. Muss doch nicht sein. Wenn eine Visa vorhanden ist, spielt das wahrscheinlich weniger eine Rolle. Wird aber gerade bei TfP Shootings nicht so oft der Fall sein. Eine Haarspray Dose wird aber auch mal leer. Da ist eine Reservedose hilfreich.

Ein paar VisagistInnen haben mir dann einen Tipp gegeben: „Hey, richte dir doch selbst ein paar Sachen zusammen. Standard Dinge, die ein jedes Model verwenden kann…“

Jetzt habe ich mich endlich darüber getraut. Ist ja als Mann nicht so einfach, in ein Geschäft zu gehen und da was auszusuchen. Zum Glück stand mir hier meine bessere Hälfte zu Hilfe. Zwischendurch musste ich dann doch mal sagen: „Ich bin ein Mann – holt mich hier raus!“. Null Ahnung von den ganzen Sachen gehabt…

War aber ganz lustig so richtig shoppen zu gehen.

Zusammenstellung der Make-Up Ausrüstung

  • 3 Wetter taft Glanz WAX (Gibt dem Haar Form & Struktur, ohne es zu beschweren)
  • Haarspray der Kategorie EXTRA STARK
  • Augen Make-Up entferner
  • Eyeliner und Kajal für die Augen
  • Mascara für die Wimpern
  • Haarbürste
  • Schaum Make-Up in hell, mittel und dunkel
  • Styling Gel X-tra Strong (auch für Männerfrisuren bestens geeignet)
  • Haarklemmen in Schwarz und Braun
  • Wattestäbchen
  • Cosmetic Kleenex
  • Wattepads
  • Reinigungstücher
  • Babyöl
  • Transparentpuder

Bei allen Artikeln habe ich darauf geachtet, dass sie wieder verschließbar und wieder verwendbar sind. Für den Make-Up Schaum hab ich mich deshalb entschieden, da das Model nicht mit dem gleichen Pad wie das vorige Model in berührung kommen soll. Soll ja doch ein bisschen hygienisch ablaufen.

Das ganze Equipment hällt einige Zeit und kann jederzeit nachgerüstet werden. Zudem habe ich auch noch eine Box dazu genommen, damit die Utensilien auch immer frisch und griffbereit bleiben.

In diesem Sinne – bleib kreativ!

COMMENTS

Kommentar verfassen