Dateien in Stapel laden / Ebene Anordnen Umkehren [Adobe Photoshop]

Dateien in Stapel laden / Ebene Anordnen Umkehren [Adobe Photoshop]

Und das Ganze vollkommen automatisch. In diesem Tutorial zeige ich dir ganz einfach, wie man auch viele Fotos in eine Photoshop Datei bringen kann. Dateien in Stapel laden… Die Anforderung ist folgendermaßen: Ich möchte mehrere oder sogar viele Fotos in einer Photoshop Datei unterbringen. Und dies, wenn möglich sogar optimal überlagert. Ich kann zwar alle Dateien in Photoshop öffnen und dann mit gedrückter Umschalt Taste alle in eine Datei ziehen, dies wird aber bei vielen…

weiter

HDRI – High Dynamic Range Image – In Adobe Photoshop CS aus einer RAW Datei

HDRI – High Dynamic Range Image – In Adobe Photoshop CS aus einer RAW Datei

Ziel soll es sein ein HDR aus einer RAW Datei zu erstellen. Dies bietet die Möglichkeit auch Hochkontrastbilder aus sonst unmöglichen Situationen zu erstellen. Z.B. man hat nur eine Aufnahme, bewegte Bilder, Mitziehbilder, Tieraufnahmen usw. Grundsätzlich: Ein HDR lohnt sich nur, wenn der Kontrast des Motives höher ist, als die Kamera darstellen kann. Z.B. Nachtaufnahmen, große hell / dunkel – licht / schatten unterschiede in Räumen usw. Zur Verfügung steht eine RAW Datei direkt aus…

weiter

Haare freistellen mit Adobe Photoshop

Haare freistellen mit Adobe Photoshop

Heute will ich mich auch mal dem Thema Haare freistellen anschließen. Dieses Thema wird zwar x Mal auf diversen Internetseiten beschrieben, hier möchte ich dir deshalb einige Infos zusammenstellen, die auch wirklich funktionieren. Welcher Hintergrund zum Freistellen? Eines gleich mal vorweg: – Dunkle Haare => Heller Hintergrund (z.B weißer Studiohintergrund) – Helle Haare => Dunkler Hintergrund (z.B schwarzer Studiohintergrund) – Funktioniert fast immer => Grauer Hintergrund (50% Grau) Das ist aber auch nicht immer so…

weiter

Verlaufsfilter mit digitaler Bildbearbeitung

Verlaufsfilter mit digitaler Bildbearbeitung

Erwin* sprach mich über fotografie.at wegen eines seiner Bilder an. Das Bild gefällt mir Grundsätzlich sehr gut. Das Motiv wäre der optimale Einsatzbereich für einen Grauverlaufsfilter vor dem Objektiv. Leider, wie es halt immer so ist, hat man keinen mit, oder man schraubt ihn nicht rauf. Der Effekt lässt sich aber auch in der digitalen Bildbearbeitung erzielen. Zum Grundsätzlichen Problem: Der Himmel ist zu hell und der Vordergrund zu dunkel. Dies geschieht Aufgrund der Belichtungsmessung…

weiter