image_pdfimage_print

YouTube Video Tipps und Bildideen zum Fotografieren im Wald

YouTube Video Tipps und Bildideen zum Fotografieren im Wald

Gummistiefel für Bäche oder Tümpel Feuerverbot beachten, betrifft auch die Raucher einen Platz aussuchen und eine dort Zeit verweilen Gelsenmittel Kleidung – auch im Hochsommer kann es kühl werden Blick auch mal nach oben HDR kommt bei Lichtungen gut Achte auf Details am Boden Auf Farbe der Kleidung achten. Blau ist eine Warnfarbe für Wildtiere Stativ mitnehmen Brennweiten von Weitwinkel über Makro bis Tele Aufsteckblitz Reflektor Lichtungen – da gibt es auch Licht Respektiere die…

weiter

Freundliche blaue Wolkenstimmung in ein paar Sekunden [Adobe Photoshop]

Freundliche blaue Wolkenstimmung in ein paar Sekunden [Adobe Photoshop]

In diesem Quicktipp zeige ich wie man schnell und einfach eine etwas düstere und bedrohliche Wolkenstimmung freundlicher gestaltet. Mit dem Schnellauswahlwerkzeug die Wolken auswählen – Einstellungsebene Farbfläche – gewünschte Farbe auswählen – Füllmethode Weiches Licht – eventuell Deckkraft reduzieren. Viel Spaß beim Probieren.

weiter

Man darf auch mal Zurückrufen!

Man darf auch mal Zurückrufen!

Kreative Leute benutzen zu einem großen Teil den Kopf. Anatomisch damit verbunden ist auch das Gehirn. Dieses wiederum benötigt Konzentration. Ein hauptverantwortlicher Störfaktor ist meist das Telefon! Wenn du an einem Projekt arbeitest, benötigst du so viel Energie wie möglich. Alle Ablenkungen behindern nur deine Aufgabenstellung und dein Tun. Rückruf möglich?! Im Normalfall hast du die Nummer gespeichert, oder sie steht zumindest am Display. Hierbei kannst du immer noch entscheiden, ob dieses Telefonat im Moment…

weiter

YouTube Video Kontrast und Farbe mit Sonnenbrille bei Handyfotos

YouTube Video Kontrast und Farbe mit Sonnenbrille bei Handyfotos

Kleiner Tipp, wie man sehr schnell Kontraste und auch Farben in einem Foto verstärken kann. Gerade im Sommer hat man eigentlich immer eine Sonnenbrille mit. Auch mit farbigen Gläsern entstehen ganz tolle Effekte. Ist das Brillenglas groß genug, kannst du das auch mit einer größeren Kamera oder DSLR probieren. Wenn du Lust hast, kannst du gerne dein Foto unten im Kommentar posten. In diesem Sinne – bleib kreativ!

weiter

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Eine Amerikanische Ölgesellschaft beauftragte vor einigen Jahren ein Team von Psychologinnen und Psychologen damit herauszufinden, was die kreativen Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung von den weniger kreativen Köpfen unterschied. Nach intensiver, dreimonatiger Untersuchung stellte das Forschungsteam fest, dass der Hauptunterschied zwischen den beiden Mitarbeitergruppen darin bestand, dass die kreativen Personen sich selbst als kreativ einschätzten, während die weniger kreativen das nicht taten. Da Du diesen Blog liest, können wir mal davon ausgehen, dass Du grundsätzlich…

weiter

Gescannten oder fotografierten (digitalisierten) Text bearbeiten

Gescannten oder fotografierten (digitalisierten) Text bearbeiten

Sehr oft werden Texte und Dokumente fotografiert oder gescannt um sie in irgend einer Weise digital weiter zu verwenden. Das soll aber nicht immer aussehen, als wäre es aus der Hüfte mit dem Handy aufgenommen worden. Z.B. wenn alte Bücher, Dokumente, Notenblätter, Briefe usw. digitalisiert werden oder mal schnell etwas per E-Mail verschickt werden soll. Hier gibt es allerdings mehrere wesentliche Herausforderungen: Problem 1: Weißes Papier wird durch das Fotografieren blau oder grau Problem 2:…

weiter

Making Of Produktfotos mit Wasserspritzer / Unterwasser

Making Of Produktfotos mit Wasserspritzer / Unterwasser

In diesem Blogeintrag heute, möchte ich einen kurzen Einblick in das Thema „Water Splash“ Fotografie geben. Es wird gezeigt, wie man mit sehr einfachen Mitteln, tolle Wassereffekte für Produkte und Objekte verschiedenster Art zustande bringt. Aufbau / Grundprinzip Das Objekt befindet sich in einem durchsichtigem Wasserbehälter und wird entweder mitten drin, oder an der Wasseroberfläche montiert. Mit einem Becher wird dann Wasser von oben in den Behälter geschüttet und im richtigen Moment die Kamera ausgelöst….

weiter
1 2