image_pdfimage_print

Einstieg in die Peoplefotografie – Praxis

Einstieg in die Peoplefotografie – Praxis

Aufgrund des Umfangs dieses Themas, ist dieser Workshop / dieses Coaching auf zwei Teile aufgeteilt. Jeder Teil kann unabhängig oder auch kombiniert gehalten werden. Zeiteinteilung für ein Shooting Kommunikation mit dem Model Posing (vorzeigen und umsetzen) Einsatz verschiedener Lichtquellen Outdoor / Studio Möglichkeiten und Informationen Planung und Umsetzung von Bildideen Fotografieren Fragen und Antworten, uvm … Benötigte Ausrüstung: Schreibunterlagen, Spiegelreflexkamera mit Blitzanschluß und/oder Aufsteckblitze Zielgruppe: Anfänger in der Peoplefotografie

weiter

Dessousfotografie

Dessousfotografie

Fotografieren von Models in Unterwäsche. Sowohl für das Model als auch für den Fotografen eine Herausforderung. Daher richtet sich dieses Coaching auch an Models. Zielgruppe: Einsteiger in der Dessousfotografie Benötigte Ausrüstung: Eigene Spiegelreflexkamera Highkey / Lowkey / Colorkey Kommunikation mit dem Model während dem Shooting Posings vorzeigen und umsetzen Achten auf Details Einsatz verschiedener Lichtquellen Anforderungen vor / während eines Dessousshootings Umsetzen von Bildideen Wassertropfen auf der Haut Tipps und Tricks Fragen und Antworten …

weiter

Regelmäßige Weiterbildung im Arbeitsalltag

Regelmäßige Weiterbildung im Arbeitsalltag

Daily Business bedeutet auch, täglich vor neuen Herausforderungen zu stehen. Das fordert aber auch regelmäßige Weiterbildung in verschiedensten Bereichen. Keine Zeit für Weiterbildung?! Weiterbildung ist oft negativ behaftet. „Dafür habe ich keine Zeit!“ – Eine sehr häufige Aussage. Überlege dir mal, wie viel Zeit du in deinem Alltag nicht nutzt! Fahrt zur / von Arbeit Warten (auf was auch immer) Abends fad vor der Klotze hängen Frühstückskaffee Reisezeit mit öffentlichen Verkehrsmittel .. In Summe kommt…

weiter

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Ich werde immer wieder gefragt, wie viel Zeit ich pro Tag mit sozialen Netzwerken verbringe- naja, deutlich mehr als 10 Minuten. Allerdings findet ein sehr großer Teil der Kundenaquise und des E-Mail Verkehrs auf diesen Plattformen statt. Gegen gerechnet mit dem dem „normalen“ E-Mail Verkehr im Geschäftsalltag ist es dann doch nicht so viel. Zeitmanagement und Kundenkommunikation sind aber ein anderes Thema. Hier findest du einen kleinen Einblick in meinen Alltag mit Facebook, Google+, Twitter,…

weiter