image_pdfimage_print

Wie du ein Unterwasser Portrait im Studio erstellen kannst

Wie du ein Unterwasser Portrait im Studio erstellen kannst

Seit dem Watersplash Shooting steht das Aquarium im Studio herum. Die ganze Zeit schon überlege ich immer wieder, was ich nun mit dem Teil machen soll. Mit Wasser füllen und Gegenstände reingeben hatte ich schon. Die nächste Steigerung wäre Portrait Aufnahmen darin zu machen. Vor einiger Zeit habe ich es schon mal angedacht, mich aber auf Grund des Wasserproblemes im Studio nicht getraut. Das Wasser würde ja nicht nur im Aquarium bleiben, sondern eigentlich überall…

weiter

Einstieg in die Studiofotografie

Einstieg in die Studiofotografie

Winterzeit ist Studiozeit! Dauer: 3 bis 4 Stunden, aber auf jeden Fall bis alle Fragen geklärt sind Zielgruppe: Anfänger in der Studiofotografie Teilnehmerzahl: Einzelcoaching oder max. 5 Personen Preis: auf Anfrage (Bezahlung Vorauskasse via Überweisung – keine Barzahlung) Benötigte Ausrüstung: Eigene Spiegelreflexkamera (wenn Möglich mit Blitzbuchse inkl. Benutzerhandbuch) Workshopinhalte Lichtquellen: Aufsteckblitz / Studioblitz / Dauerlicht / Ringlicht / Neonröhren Einsetzen und steuern der Lichtquellen Ausrüstung und Einrichtung für ein eigenes Studio Benötigter Platz und Grundausstattung…

weiter

Kreative Fotos mit Papier

Kreative Fotos mit Papier

Ich hätte nie gedacht, dass Papier zu Fotografieren so viel Spaß macht und noch dazu so geniale Ergebnisse liefert. Vielen Dank an Inge von Wurzinger Design für die kreative Bastelstunde mit tollen Ergebnissen. Benötigte Materialien weißer Untergrund (gibt es im Baumarkt, ein Tisch oder einfach einen großen Bogen weißen Papier besorgen) weißer Hintergrund (eine Mauer reicht vollkommen) ein Tisch (diesen etwa einen Meter oder weiter vom Hintergrund entfernt aufstellen) Licht (kann Tageslicht, Dauerlicht oder auch…

weiter

Wie du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten solltest

Wie du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten solltest

Den ein oder anderen wird es wahrscheinlich schon mal so gegangen sein. Huch, ein Fototermin – rein ins Auto oder ab ins Studio, am besten 5 Minuten früher dort sein, oder gar die akademische vierten Stunde zu spät. Das funktioniert zwar hin und wieder, führt aber meistens zu Ärger als zu tollen Fotoergebnissen. Hier ein paar kleine Tipps & Tricks bzw. ein paar Infos, wie man sich auf ein Fotoshooting vorbereiten kann. Egal ob privater…

weiter