Eberhard Schuy Kostenloses eBook zum Thema Produktfotografie

Eberhard Schuy Kostenloses eBook zum Thema Produktfotografie

+ Ratgeber und Checklisten für einen Musteraufbau zur Produktfotografie + Praxistipps: Perfekte Produktbilder zuhause fotografieren + Alles Wissenswerte zum Thema Licht, Objektive und Kameraeinstellung + Informationen zu Innovationen in der Produktfotografie + Objekte für den eigenen Online-Shop fotografieren + Kostenloser Download >> Eberhard Schuy Kostenloses eBook zum Thema Produktfotografie Download Link << Über den Autor Eberhard Schuy Meisterfotograf, arbeitet in Köln als selbstständiger Werbe- und Industriefotograf für internationale Kunden. Er ist Autor verschiedener Trainings und…

weiter

Einstieg in die Studiofotografie

Einstieg in die Studiofotografie

Winterzeit ist Studiozeit! Dauer: 3 bis 4 Stunden, aber auf jeden Fall bis alle Fragen geklärt sind Zielgruppe: Anfänger in der Studiofotografie Teilnehmerzahl: Einzelcoaching oder max. 5 Personen Preis: auf Anfrage (Bezahlung Vorauskasse via Überweisung – keine Barzahlung) Benötigte Ausrüstung: Eigene Spiegelreflexkamera (wenn Möglich mit Blitzbuchse inkl. Benutzerhandbuch) Workshopinhalte Lichtquellen: Aufsteckblitz / Studioblitz / Dauerlicht / Ringlicht / Neonröhren Einsetzen und steuern der Lichtquellen Ausrüstung und Einrichtung für ein eigenes Studio Benötigter Platz und Grundausstattung…

weiter

Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen

Lichtformer für den Aufklappblitz selber bauen

Der Aufklappblitz bei einer Kamera wird meist sträflich behandelt. Es wird immer viel diskutiert, für was der überhaupt drin ist usw… In der Objekt- bzw. Makrofotografie kann man damit aber ganz brauchbare Ergebnisse erreichen. Ich saß eines Abends – so gegen Mitternacht – im Büro und da landete plötzlich ein „Schönbär“ auf meinem Schreibtisch. Ich hatte nur eine DSLR mit Kit-Objektiv zur Hand. Das 16-50mm für meine Sony. Also, was machen?!?! Man nutzt den Aufklappblitz…

weiter

Schnupperworkshop beim Fototreff in Gleisdorf

Schnupperworkshop beim Fototreff in Gleisdorf

Zum Thema „Hair & Make Up für Fotoshootings selbst gemacht“ gab es beim Fototreff im August in Gleisdorf einen kleinen Einblick. Models und Fotografen bekamen die Möglichkeit sich in Zukunft für Fotoshootings optimaler Vorbereiten zu können. Cornelia Posch – Lombagine Cosmetics und Geisterkatze standen den Fotografen und Models mit Rat und Antworten zur Verfügung.

weiter

Hair & Make Up für Fotoshootings selbst gemacht

Hair & Make Up für Fotoshootings selbst gemacht

Für Models und Fotografen In diesem Workshop werden dir die Grundlagen für Hair & Make-Up speziell für ein Fotoshooting gezeigt. Hier lernst du in einfachen Schritten, wie du deine Haare und dein Make-Up bzw. das deines Models, selbst gestaltest. Lerne einfache Möglichkeiten, um dir bei deinem nächsten Peopleshooting viel Zeit in der Bildbearbeitung zu sparen. Das Model hat den Vorteil, mit kurzer Vorbereitungszeit, schnell zu tollen Fotos zu kommen. Auch für Fotografen interessant, um die…

weiter

Kreativtipp: Geschenkpapier / Tapete als Studiohintergrund

Kreativtipp: Geschenkpapier / Tapete als Studiohintergrund

Kurzer kreativer Quicktipp, wie man sich schnell und kostengünstig einen Portraithintergrund erstellt. Benötigt wird eine freie Wand, etwas Klebeband und Geschenkpapier oder eine Tapete. Beim Fotografieren mit Blitzlicht ist natürlich auf die Reflektionen zu achten. Hierfür eignet sich auch eine Rettungsdecke, Deko aus dem Baumarkt oder ähnliches – einfach mal probieren, was so alles an der Wand hält und wie es auf dem Foto aussieht… Du darfst natürlich das Papier sauberer auf die Wand kleben……

weiter

DIY: Tapete als Studiohintergrund

DIY: Tapete als Studiohintergrund

Heute wurde mal ein bisschen gebastelt! Die Studiofotografie muss nicht immer nur langweilig und eintönig sein. Es macht auch jede Menge Spaß, mal selbst einen Hintergrund mit Tapeten für ein Fotoshooting zu bauen. Der Aufbau Die Tapetenrolle wurde mal am Boden aufgelegt, zugeschnitten und zurechtgelegt, damit das Muster auch zu 100% überlappt. Die Bildbearbeitung der Tapete soll sich in der Postproduktion auf ein Minimum reduzieren. Da man im Studio ja recht wenig mit Tapetenkleister patzen…

weiter
1 2