image_pdfimage_print

Antwort auf Visitenkarten

Antwort auf Visitenkarten

Heute gibt es einen kleinen und sehr effektiven QuickTipp zum Thema Visitenkarten. Und zwar geht es nicht darum, eigene Visitenkarten zu erstellen, sondern um das was man macht, wenn man eine Visitenkarte bekommt. Ich taufe das Thema jetzt mal ganz einfach „Antworten auf Visitenkarten“! Dieser Blogeintrag soll dir als Input dienen und ist kein vollständiges Tutorial. Die Situtation Egal wo man ist – es ist üblich, Visitenkarten auszutauschen. Was macht man dann damit. Einige speichern…

weiter

Informationen für Models – Homepagevorlage

Informationen für Models – Homepagevorlage

Da bei / vor einem Shooting (TfP / Testshooting) immer wieder ähnliche Fragen kommen, habe ich hier einige Punkte zusammengefasst. Ganz unten ist der Link zum Modelvertrag. Zwischen dem Text darfst du ruhig ein paar Fotos einfügen 🙂 Wenn du Fragen / Anregungen / Ergänzungen zu dem Text hast, würde ich mich freuen, wenn du ein Kommentar hinterlässt. Du kannst auch gerne den Link zu deinem Text als Kommentar hinterlegen. ==> Diesen Text kannst du…

weiter

Einzelcoaching: WordPress und Bildbearbeitung

Einzelcoaching: WordPress und Bildbearbeitung

“Ich bin Kleinunternehmerin, habe schon eine bestehende Homepage mit allgemeinen Informationen, möchte jetzt aber verschiedenste Informationen selbst verwalten und aktuelle Projekte inkl. Fotos selbst in eine Webseite einbauen und bearbeiten. Das Ganze soll möglichst kostengünstig sein. Auch als nicht EDV Profi möchte ich das auch alles verstehen, und der Zeitaufwand soll sich auch in Grenzen halten.” Das war die Anforderung von Maria Hirschböck (http://www.urquell.at). Klar, machen wir – eine mögliche Antwort ist WordPress! Und wie…

weiter

JPG mit transparentem Hintergrund simulieren [Adobe Photoshop]

JPG mit transparentem Hintergrund simulieren [Adobe Photoshop]

In Photoshop ein Objekt oder eine Person freistellen ist das eine – jemandem dann das Freigestellte zu zeigen ist das Andere. Wenn man als Vorschau dem Kunden oder einen anderen User ein Bild schicken möchte ist das nicht mehr so einfach. Da bleibt als Dateiformat eigentlich nur mehr JPG übrig. Photoshop ändert aber den „transparenten Hintergrund“ in eine weiße Fläche. TIFF Dateien sind für viele Medien zu groß und PNG wird – wie TIFF –…

weiter

Grundlagen digitale Fotografie [Fotoworkshop / Einzelcoaching]

Grundlagen digitale Fotografie [Fotoworkshop / Einzelcoaching]

Einstieg in den Umgang mit deiner Kamera und Zubehör In diesem Training geht es um dich und deine Ausrüstung. Ich zeige dir, wie du mit deiner Ausrüstung umgehen kannst und mit deinem Equipment bessere Fotos erstellst. Weg von der Automatik und neue Möglichkeiten kennenlernen. Datum: nach Vereinbarung Dauer: 3 bis 4 Stunden Preis: auf Anfrage Anmeldung: per E-Mail Inhalte Umgang mit der Kamera Grundlagen Technik (Blende, ISO, Verschlusszeit, P/A/S/M) Objektiv (Welches Objektiv für welches Foto)…

weiter

Grundlagen Natur- und Landschaftsfotografie [Fotoworkshop / Einzelcoaching]

Grundlagen Natur- und Landschaftsfotografie [Fotoworkshop / Einzelcoaching]

Einstieg in die Natur- und Landschaftsfotografie. In diesem Training geht es um dich und deine Ausrüstung. Ich zeige dir, wie du mit deiner Ausrüstung umgehen kannst und mit deinem Equipment bessere Fotos erstellst. Weg von der Automatik und neue Möglichkeiten kennenlernen. Finden der richtigen Location und der passenden Inszenierung dazu. Datum: nach Vereinbarung Dauer: 3 bis 5 Stunden Preis: auf Anfrage Anmeldung: per E-Mail Inhalte Wahl der Location und der Tageszeit Umgang mit der Kamera…

weiter

Adobe Photoshop Grundlagen [Workshop Einzelcoaching]

Adobe Photoshop Grundlagen [Workshop Einzelcoaching]

In diesem Training geht es um dich und deine Fähigkeiten. Ich zeige dir, wie du mit dem Programm umgehen kannst und aus deinem vorhandenen Bildmaterial bessere / andere Fotos erstellst. Datum: nach Vereinbarung Dauer: 3 bis 5 Stunden Ort: Weiz oder GIZ Rosegg Preis: auf Anfrage Anmeldung: per E-Mail Inhalte Bildverwaltung und Arbeiten mit Adobe Bridge Bildbearbeitung und Arbeiten mit Adobe Camera RAW RAW / JPEG Bildbearbeitung Arbeiten mit Adobe Photoshop Kennenlernen und arbeiten mit…

weiter

Dropbox für Kreative

Dropbox für Kreative

Dropbox – eine einfache Möglichkeit, um größere Datenmengen bequem über das Internet mit seinen Kunden auszutauschen. dropbox.com In meiner Tätigkeit verwende ich Dropbox sehr häufig, um Kunden – Daten zukommen zu lassen, oder um an verschiedensten Endgeräten und Standorten mit dem selben Datenbestand zu arbeiten. Mit einem einfachen Rechtsklick lassen sich Dateien oder ganze Ordner freigeben. Der Link wird in die Zwischenablage kopiert und man kann diesen per E-Mail oder z.B. Facebook Chat seinem Klienten…

weiter

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Eine Amerikanische Ölgesellschaft beauftragte vor einigen Jahren ein Team von Psychologinnen und Psychologen damit herauszufinden, was die kreativen Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung von den weniger kreativen Köpfen unterschied. Nach intensiver, dreimonatiger Untersuchung stellte das Forschungsteam fest, dass der Hauptunterschied zwischen den beiden Mitarbeitergruppen darin bestand, dass die kreativen Personen sich selbst als kreativ einschätzten, während die weniger kreativen das nicht taten. Da Du diesen Blog liest, können wir mal davon ausgehen, dass Du grundsätzlich…

weiter

Gescannten oder fotografierten (digitalisierten) Text bearbeiten

Gescannten oder fotografierten (digitalisierten) Text bearbeiten

Sehr oft werden Texte und Dokumente fotografiert oder gescannt um sie in irgend einer Weise digital weiter zu verwenden. Das soll aber nicht immer aussehen, als wäre es aus der Hüfte mit dem Handy aufgenommen worden. Z.B. wenn alte Bücher, Dokumente, Notenblätter, Briefe usw. digitalisiert werden oder mal schnell etwas per E-Mail verschickt werden soll. Hier gibt es allerdings mehrere wesentliche Herausforderungen: Problem 1: Weißes Papier wird durch das Fotografieren blau oder grau Problem 2:…

weiter

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Ist Kreativität … eine Eigenschaft der großen Künstlerinnen und Erfinder? Eine gottgegebene Fähigkeit? Oder reine Spinnerei und „nichts für mich“? Kreatives Denken ist jedem von uns angeboren, sagt Petra Hennrich. Aber es muss systematisch geübt, verbessert und erweitert werden, um verlässlich zur Verfügung zu stehen. Dafür hat sie einfach zu benutzende Werkzeuge zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie gewohnte Denkbahnen leichter verlassen und neue Ideen entwickeln können. Ein Kreativitätsseminar in Buchform ist so entstanden, das Sie…

weiter

Wie du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten solltest

Wie du dich auf ein Fotoshooting vorbereiten solltest

Den ein oder anderen wird es wahrscheinlich schon mal so gegangen sein. Huch, ein Fototermin – rein ins Auto oder ab ins Studio, am besten 5 Minuten früher dort sein, oder gar die akademische vierten Stunde zu spät. Das funktioniert zwar hin und wieder, führt aber meistens zu Ärger als zu tollen Fotoergebnissen. Hier ein paar kleine Tipps & Tricks bzw. ein paar Infos, wie man sich auf ein Fotoshooting vorbereiten kann. Egal ob privater…

weiter

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Ich werde immer wieder gefragt, wie viel Zeit ich pro Tag mit sozialen Netzwerken verbringe- naja, deutlich mehr als 10 Minuten. Allerdings findet ein sehr großer Teil der Kundenaquise und des E-Mail Verkehrs auf diesen Plattformen statt. Gegen gerechnet mit dem dem „normalen“ E-Mail Verkehr im Geschäftsalltag ist es dann doch nicht so viel. Zeitmanagement und Kundenkommunikation sind aber ein anderes Thema. Hier findest du einen kleinen Einblick in meinen Alltag mit Facebook, Google+, Twitter,…

weiter

Welche Kamera soll ich kaufen?

Welche Kamera soll ich kaufen?

Dieser Beitrag richtet sich an Anfänger und vor allem auch an Fotografen, die regelmäßig diese Frage gestellt bekommen. Hier mal eine kurze, allgemeine Zusammenfassung. Preis Ist wohl das erste Entscheidungskriterium. Lege dir einen maximalen Preis fest, den du für eine DSLR ausgeben möchtest. Naja, dieser sollte schon realistisch sein. Ab 400 € bekommt man teilweise schon tolle Einsteigersets. Muss es eine DSLR sein? Die digitale Spiegelreflexkamera wird im folgenden Artikel als DSLR bezeichnet. Das sollte eigentlich…

weiter