image_pdfimage_print

Rundgang Photo+Adventure 2017 Messe Wien

Rundgang Photo+Adventure 2017 Messe Wien

Das Messe+Event mit dem perfekten Themenmix aus Fotografie, Reise und Outdoor Die Photo+Adventure ist Österreichs größte Fotomesse und die einzige Spezialmesse für individuelles Reisen und Naturerlebnisse. Rund 250 Aussteller und Marken, beste Beratung von den Branchenspezialisten und vielerlei Ausstelleraktivitäten machen die Photo+Adventure zu einem echten Infotainment-Highlight. FESTIVAL Ca. 150 Rahmenprogrammpunkte, darunter beeindruckende Adventure-Diashows, Reiseveranstalter-Vorträge, Seminare, Workshops, Produkt- und Softwarepräsentationen, Live-Fotoshootings, zahlreiche attraktive Standaktivitäten sowie die große Fotoausstellung sorgen für besondere Atmosphäre und Festival- und Eventcharakter….

weiter

eBook Visuelle Kreativität von Mario Pricken

eBook Visuelle Kreativität von Mario Pricken

Mario Pricken stellt seit Februar 2015 sein internationales Standardwerk „Visuelle Kreativität“ als gratis eBook zur Verfügung! Es bietet erstmals Kreativitätstechniken speziell für die Entwicklung neuer Bildwelten und visueller Ideen. Auf 240 Seiten finden Profis aus Werbung, Computeranimation, Film, Design, Fotografie und Illustration ein dichtes Paket an Methoden, um ihre kreativen Fähigkeiten zu trainieren, innere Vorstellungsbilder als Inspirationsquelle zu nutzen und das visuelle Denken in neue Richtungen zu entfalten. Kreativitätstechniken für neue Bildwelten in Werbung, Marketing,…

weiter

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Eine Amerikanische Ölgesellschaft beauftragte vor einigen Jahren ein Team von Psychologinnen und Psychologen damit herauszufinden, was die kreativen Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung von den weniger kreativen Köpfen unterschied. Nach intensiver, dreimonatiger Untersuchung stellte das Forschungsteam fest, dass der Hauptunterschied zwischen den beiden Mitarbeitergruppen darin bestand, dass die kreativen Personen sich selbst als kreativ einschätzten, während die weniger kreativen das nicht taten. Da Du diesen Blog liest, können wir mal davon ausgehen, dass Du grundsätzlich…

weiter

Buchtipps: Fotografie und Bildbearbeitung

Buchtipps:  Fotografie und Bildbearbeitung

Digitale Fotografie – Das große Buch, Doppelband 1 + 2: Das Geheimnis professioneller Aufnahmen Schritt für Schritt gelüftet Die zwei erfolgreichen Bände des Digitalen Fotografiebuchs von Scott Kelby in einem Gesamtband vereint.Ob Sie Ihre Digitalkamera bereits seit Jahren benutzen oder sich gerade erst eine zugelegt haben, Scott Kelby zeigt Ihnen, was Sie wissen müssen, um wie ein Profi zu arbeiten. Erfahren Sie mehr über nützliche Ausrüstung (Batterien, Speicherkarten, Objektive, Stative etc.) und die Grundlagen der…

weiter

„Endlich frei!“

„Endlich frei!“

…riefen die Befürworter der freien Fotografie, nachdem zu Jahreswechsel die Zugangsbeschränkungen zum Fotografengewerbe in Österreich überraschend gefallen sind. „Ja – endlich, und nicht unendlich frei“, gibt Robert Pichler zu bedenken. Der erfahrene Trainer angehender Fotografen kennt den Markt nur zu gut und warnt im Interview mit FOTOobjektiv vor den Gefahren, die den Enthusiasten blühen können. Es war für alle eine Überraschung. Für Befürworter gleichsam wie für die Gegner des freien Fotografengewerbes. Mit einem Entscheid am…

weiter

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Ist Kreativität … eine Eigenschaft der großen Künstlerinnen und Erfinder? Eine gottgegebene Fähigkeit? Oder reine Spinnerei und „nichts für mich“? Kreatives Denken ist jedem von uns angeboren, sagt Petra Hennrich. Aber es muss systematisch geübt, verbessert und erweitert werden, um verlässlich zur Verfügung zu stehen. Dafür hat sie einfach zu benutzende Werkzeuge zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie gewohnte Denkbahnen leichter verlassen und neue Ideen entwickeln können. Ein Kreativitätsseminar in Buchform ist so entstanden, das Sie…

weiter

Informationen zum Schreiben eines Buches von MacAndrew

Informationen zum Schreiben eines Buches von MacAndrew

Tutorial – Die Liste eines Kellners – Sex, Trieb, Lust und jede Menge Nummern… Bücher haben schon immer mein Leben fasziniert. Seien es die alten deutschen Lyriker wie Eichendorff, Goethe oder Schiller bis hin zu den neuen „Wälzern“ wie Kehlmann, Brown oder Tolkien. Es war einfach alles dabei was Rang und Namen hatte. Dafür las ich auch quer durch die Genre-Bank. Aber ein Buch irgendwann einmal selbst zu schreiben? Davor hatte ich definitiv zu viel…

weiter