image_pdfimage_print

Das Shaolin-Prinzip: Die Kraft in dir verändert alles. Mit der Klarheit des Denkens richtige Entscheidungen treffen und umsetzen

Das Shaolin-Prinzip: Die Kraft in dir verändert alles. Mit der Klarheit des Denkens richtige Entscheidungen treffen und umsetzen

Soll ich? Soll ich nicht? – Wie oft tun wir uns schwer damit, einen Entschluss zu fassen. Wir wälzen stundenlang das Für und Wider. Und am Ende sind wir wie gelähmt. Wie man nachhaltige Entscheidungen trifft und dabei auf seine inneren Ressourcen zurückgreift, das lehren die Shaolin-Mönche. Bernhard Moestl hat das Prinzip der Mönche analysiert und zeigt uns, wie wir es auf unseren Alltag übertragen können – denn wer sich nicht entscheidet, für den wird…

weiter

Heute geht es um den Regenbogenfisch

Heute geht es um den Regenbogenfisch

Lesezeit bei 200 Wörter / Minute: ca. 4 Minuten … und was diese Geschichte mit (meinem) deinem (Geschäfts-) Leben zu tun hat… Heute schreibe ich einfach mal so von der Seele, einfach mal in die Tasten hauen. Das ganze Technische weg und einfach laufen lassen… Jeder kennt diese und viele weitere Situationen. Mieser Kontostand, anstrengende Kunden, blöde Deadlines, Stress, Beziehungsprobleme, Hardware die nicht richtig funktioniert, Lichtsetup welches mal daneben geht, Termine werden unendlich verschoben, Model sagt…

weiter

Flash Baby: Wie du ein erfolgreiches Model wirst! Taschenbuch von Fabiola Giunco

Flash Baby: Wie du ein erfolgreiches Model wirst! Taschenbuch von Fabiola Giunco

Wie du ein erfolgreiches Model wirst! Viele träumen davon, das Cover bekannter Modemagazine zu zieren und mit dem Modeln vor der Kamera, sowie auf internationalen Laufstegen erfolgreich zu werden und viel Geld zu verdienen. Fabiola Giunco erzählt zum ersten Mal ihre ganz persönliche Geschichte, wie sie trotz ihrer Körpergröße von nur 1,68 m und dem zarten Alter von nur 13 Jahren, in kurzer Zeit als Freelance Model, zum gefragten Werbegesicht wurde. Außerdem berichtet sie, welchen…

weiter

Das Blitzbuch: Spannende Fotos mit nur einem Blitz Gebundene Ausgabe

Das Blitzbuch: Spannende Fotos mit nur einem Blitz Gebundene Ausgabe

Soll man nicht lieber auf den Blitz verzichten und stattdessen mit ISO auf Anschlag fotografieren? Ja und nein! In diesem Buch lernen Sie zunächst wichtige Begriffe und Funktionen der Blitztechnik kennen und praktisch einzusetzen: das Blitzen mit kurzer und langer Verschlusszeit, die Verschlusssynchronisation auf den 2. Vorhang und vieles mehr. Michael Nagel holt Sie dort ab, wo Sie sich fotografisch befinden, und nimmt Sie mit in die spannende Welt der Blitzfotografie. Sie erfahren, wie Sie…

weiter

Reicher als die Geissens Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär

Reicher als die Geissens Mit null Euro Startkapital in fünf Jahren zum Immobilien-Millionär

„Reicher als die Geissens ist das erste und einzige Wohlstands-Lehrbuch weltweit, das die 43 wichtigsten Erfolgs-Fundamente Schritt für Schritt so inspirierend erarbeitet, dass Du Dich auch ohne Startkapital in 5 Jahren zum Immobilienmillionär transformieren kannst.“ „Ich war am Anfang auch kritisch, weil Immobilien nicht mein Ziel sind, doch nach einigen Videos und Podcasts von Alex war klar, das Buch muss ich haben – nach den ersten Seiten war klar, verdammt, das hätte mir vor 10…

weiter

The Secret – Das Geheimnis

The Secret – Das Geheimnis

Alle Leser sind im Grunde auf der Suche nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten. Diese eine Erkenntnis – „The Secret“, wie Autorin Rhonda Byrne es nennt – war wenigen Auserwählten der Menschheitsgeschichte gegenwärtig. Die Smaragdtafel des Hermes Trismegistos, die Keimzelle aller heute bestehenden esoterischen Systeme, hat es ausgedrückt mit den Worten: „Wie innen, so außen“. Große Geister wie Platon,…

weiter

8 Tipps für perfekte Reisefotos

8 Tipps für perfekte Reisefotos

Jeder der auf Reisen geht möchte eine schöne Erinnerung daran haben und auch tolle Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen. Dazu eignen sich Fotos natürlich am besten. Hier verraten wir dir ein paar Tipps mit denen dir noch bessere Fotos auf deinen Reisen gelingen. Gastartikel von kaufberater.io. Plane deine Reise Je besser du deine Reise planst umso unwahrscheinlicher ist es, dass du ein wichtiges Motiv oder gute Fotogelegenheit verpasst. Wenn du dich schon vor der Abreise…

weiter

Motivation und Sprüche Wand

Motivation und Sprüche Wand

Grundsätzlich ganz einfach! Such dir eine Wand die du von deinem Arbeitsplatz immer im Blick hast, oder nimm dir eine Fläche am Ein- oder Ausgang. Auf jeden Fall eine Fläche die du so oft wie möglich im Blickfeld hast. Hier kommt alles rauf, was wichtig für dein Leben ist! Sprüche, Glaubenssätze, Ziele, Zitate, … Einfach rauf damit! Auch zu verschiedensten Themen: Motivation, Kreativität, Beziehung, Partnerschaft, Produktivität, … Wo bekomme ich die Sprüche und Zitate her?…

weiter

Einstieg in die Peoplefotografie – Kommunikation mit dem Model

Einstieg in die Peoplefotografie – Kommunikation mit dem Model

Ein Foto ist nicht nur das Knipsen von einem Objekt, welches sich vor der Kamera befindet! Hier geht es auch sehr viel um Kommunikation zwischen Model und Fotograf! Professionalität, Qualität und Übung sind das Um und Auf! Dieser Blogeintrag richtet sich hauptsächlich an TfP Shootings. Bei kommerziellen Aufträgen läuft es durchaus etwas anders ab. Die Kommunkation wird aber durchaus ähnlich laufen. Wenn du dir das hier durchliest und vielleicht den ein oder anderen Tipp umsetzt,…

weiter

eBook Visuelle Kreativität von Mario Pricken

eBook Visuelle Kreativität von Mario Pricken

Mario Pricken stellt seit Februar 2015 sein internationales Standardwerk „Visuelle Kreativität“ als gratis eBook zur Verfügung! Es bietet erstmals Kreativitätstechniken speziell für die Entwicklung neuer Bildwelten und visueller Ideen. Auf 240 Seiten finden Profis aus Werbung, Computeranimation, Film, Design, Fotografie und Illustration ein dichtes Paket an Methoden, um ihre kreativen Fähigkeiten zu trainieren, innere Vorstellungsbilder als Inspirationsquelle zu nutzen und das visuelle Denken in neue Richtungen zu entfalten. Kreativitätstechniken für neue Bildwelten in Werbung, Marketing,…

weiter

Filmen mit DSLR: Objektive

Filmen mit DSLR: Objektive

Bevor man in ein Objektiv investiert, sollte man sich (für mich die Wichtigste) eine Frage stellen… Für was will ich dieses Objektiv verwenden? Filme ich fast nur Events, dann macht es Sinn sich ein Zoomobjektiv zu kaufen. (Bsp: 24-105mm) Man ist mit der Brennweite flexibel und kann auf Situationen reagieren. Da würde eine Festbrennweite (Bsp: 100mm) weniger Sinn machen. Hinweis Ich gebe hier nur meine Meinung zu einigen Objektiven ab, die sicher viele Leute anders…

weiter

MODEL GUIDE- Einstieg ins Modelbusiness

MODEL GUIDE- Einstieg ins Modelbusiness

Nach meinem ersten Amazon eBook Bestseller „Mein Name ist Style und ich liebe die Mode“ freue ich mich meinen Leserinnen mein brandneues eBook vorstellen zu dürfen. Seit kurzem ist mein Buch „MODEL Guide – Einstieg ins Modelbusiness“ bei Amazon als eBook erhältlich. Nach zwanzig Jahren Erfahrung als Model am Laufsteg und vor der Kamera habe ich vieles erlebt und jede Menge Erfahrungen gesammelt. Mit dem Buch „Model Guide“ möchte ich interessierten Mädchen und Frauen helfen…

weiter

Fotografieren macht Spaß

Fotografieren macht Spaß

Eigentlich müsste die Überschrift ganz anders lauten: Fotografieren muss Spaß machen! Egal ob als Hobby oder Hauptberuflich! Wenn ich von einem Kunden / Model das Feedback: „Hat echt Spaß gemacht, mit dir zu Arbeiten!“ bekomme – dann habe ich bereits im Kopf: „Yes! 50% der Arbeit wurden bereits erfolgreich geschafft!“ Der Hintergrund Ist nicht sehr spektakulär, aber durchaus einleuchtend. Wer Freude an / in seinem Job hat, wird deutlich mehr Erfolg daran haben! Egal in…

weiter

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Kreativität kann man nicht aufbrauchen

Eine Amerikanische Ölgesellschaft beauftragte vor einigen Jahren ein Team von Psychologinnen und Psychologen damit herauszufinden, was die kreativen Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung von den weniger kreativen Köpfen unterschied. Nach intensiver, dreimonatiger Untersuchung stellte das Forschungsteam fest, dass der Hauptunterschied zwischen den beiden Mitarbeitergruppen darin bestand, dass die kreativen Personen sich selbst als kreativ einschätzten, während die weniger kreativen das nicht taten. Da Du diesen Blog liest, können wir mal davon ausgehen, dass Du grundsätzlich…

weiter

TFP Statement

TFP Statement

Weil das Thema TFP ja immer wieder die Gemüter erhitzt und ich als Agenturinhaberin und Ehefrau eines Fotografen ja wirklich alle drei Seiten von TFP Shootings kenne (Sicht des Models, des Fotografen UND der Agentur) würde ich euch gern mal ein paar Gedanken zu dem Thema mitteilen. Vielleicht erübrigt sich ja dann in Zukunft die Eine oder Andere sinnlose Diskussion. Ich hoffe es zumindest. Wir sind uns doch alle einig, dass sowohl Fotograf, als auch…

weiter

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Brainstorming for One von Petra Hennrich

Ist Kreativität … eine Eigenschaft der großen Künstlerinnen und Erfinder? Eine gottgegebene Fähigkeit? Oder reine Spinnerei und „nichts für mich“? Kreatives Denken ist jedem von uns angeboren, sagt Petra Hennrich. Aber es muss systematisch geübt, verbessert und erweitert werden, um verlässlich zur Verfügung zu stehen. Dafür hat sie einfach zu benutzende Werkzeuge zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie gewohnte Denkbahnen leichter verlassen und neue Ideen entwickeln können. Ein Kreativitätsseminar in Buchform ist so entstanden, das Sie…

weiter

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Ich werde immer wieder gefragt, wie viel Zeit ich pro Tag mit sozialen Netzwerken verbringe- naja, deutlich mehr als 10 Minuten. Allerdings findet ein sehr großer Teil der Kundenaquise und des E-Mail Verkehrs auf diesen Plattformen statt. Gegen gerechnet mit dem dem „normalen“ E-Mail Verkehr im Geschäftsalltag ist es dann doch nicht so viel. Zeitmanagement und Kundenkommunikation sind aber ein anderes Thema. Hier findest du einen kleinen Einblick in meinen Alltag mit Facebook, Google+, Twitter,…

weiter