image_pdfimage_print

Farben ändern mit einer Farbton/Sättigung Einstellungsebene [Adobe Photoshop]

Farben ändern mit einer Farbton/Sättigung Einstellungsebene [Adobe Photoshop]

Ein kleiner aber feiner Tipp um sehr schnell Farben in Adobe Photoshop anzupassen bzw. zu ändern. Das ganze auch noch ohne eine Maske zu erstellen oder sonst irgendwie aufwendig das Bild zu manipulieren. Diese Technik bietet noch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten und Verfeinerungen. In diesem Sinne – bleibt kreativ!

weiter

Kontraststeigerung mit einer Schwarzweiß Einstellungsebene und der Füllmethode Weiches Licht

Kontraststeigerung mit einer Schwarzweiß Einstellungsebene und der Füllmethode Weiches Licht

Vor ein paar Jahren habe ich mich noch mit Adobe Photoshop Elements 9 gespielt. Da hier einige Funktionen relativ eingeschränkt sind oder einige auch gar nicht vorhanden sind (im Vergleich zum großen Bruder Photoshop CS) hab ich mal angefangen mit Einstellungsebenen zu experimentieren und diese dann auch mit Füllmethoden zu erweitern. Tja, dann kam das raus… Eine Technik, die ich bei fast allen Bildern anwende oder zumindest in Teilen davon. Mehr Kontrast bei gleichen Farben…

weiter

Automatisches Dodge & Burn (Abwedler & Nachbelichter) Grunge Look [Adobe Photoshop]

Automatisches Dodge & Burn (Abwedler & Nachbelichter) Grunge Look [Adobe Photoshop]

Heute möchte ich eine Technik zeigen, wie man sehr schnell eine Aufwendige Dodge & Burn Ebene fast automatisch in Photoshop erstellt. “Fast” aus diesem Grund, da man sich alle Schritte in eine Aktion verpacken kann. Eine sehr schnelle Möglichkeit viel Tiefe und Kontrast in ein Foto zu bringen. Nichts geht natürlich über manuelles D&B! Hier alle Schritte im Detail 1) Alle Ebenen auf eine Ebene duplizieren (Strg + Alt + Umschalt + E) – Diese…

weiter

Verlaufsfilter mit digitaler Bildbearbeitung

Verlaufsfilter mit digitaler Bildbearbeitung

Erwin* sprach mich über fotografie.at wegen eines seiner Bilder an. Das Bild gefällt mir Grundsätzlich sehr gut. Das Motiv wäre der optimale Einsatzbereich für einen Grauverlaufsfilter vor dem Objektiv. Leider, wie es halt immer so ist, hat man keinen mit, oder man schraubt ihn nicht rauf. Der Effekt lässt sich aber auch in der digitalen Bildbearbeitung erzielen. Zum Grundsätzlichen Problem: Der Himmel ist zu hell und der Vordergrund zu dunkel. Dies geschieht Aufgrund der Belichtungsmessung…

weiter