image_pdfimage_print

Kostenfreies E-Book zur Tierfotografie

Kostenfreies E-Book zur Tierfotografie

Tiere vor der Kamera Kostenfreies E-Book „Tierfotografie – Tipps vom Profi“ zum freien Download. Klicke dazu bitte unten auf den Button. • praktische Umsetzungstipps für jede Kamera • Lichtsituationen meistern: Hund & Katze optimal ablichten • wertvolle Informationen zum tierischen Shooting • Tipps für gelungene Schnappschüsse Download Link Kostenfreies E-Book zur Tierfotografie Tierbilder & Tierfotografie: Katzen und Hunde vor der Kamera. Wie Dir der perfekte Schnappschuss Deiner Lieblingshaustiere gelingt! Es heißt, Haustiere sind die treusten…

weiter

JPG mit transparentem Hintergrund simulieren [Adobe Photoshop]

JPG mit transparentem Hintergrund simulieren [Adobe Photoshop]

In Photoshop ein Objekt oder eine Person freistellen ist das eine – jemandem dann das Freigestellte zu zeigen ist das Andere. Wenn man als Vorschau dem Kunden oder einen anderen User ein Bild schicken möchte ist das nicht mehr so einfach. Da bleibt als Dateiformat eigentlich nur mehr JPG übrig. Photoshop ändert aber den „transparenten Hintergrund“ in eine weiße Fläche. TIFF Dateien sind für viele Medien zu groß und PNG wird – wie TIFF –…

weiter

Fotorecht in Österreich und der Schweiz – Blende 8 – Folge 107

Fotorecht in Österreich und der Schweiz – Blende 8 – Folge 107

Darf ich das fotografieren? Darf ich das veröffentlichen? In dieser Folge von »Blende 8« sorgt Rechtsanwalt und Hobbyfotograf Wolfgang Rau für Klarheit. Er beschäftigt sich zunächst mit der unterschiedlichen Panoramafreiheit in Deutschland und Österreich und geht anschließend auf Besonderheiten im Schweizer Fotorecht ein [ab 14:10] — Thema Menschen. Die Linkliste, so wie eine kostenlose Leseprobe, gibt es unter http://foto-podcast.de – schaut mal rein! Was darf ich mit meinen Fotos im Internet — und was nicht?…

weiter

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Social Network: 10 Minuten pro Tag

Ich werde immer wieder gefragt, wie viel Zeit ich pro Tag mit sozialen Netzwerken verbringe- naja, deutlich mehr als 10 Minuten. Allerdings findet ein sehr großer Teil der Kundenaquise und des E-Mail Verkehrs auf diesen Plattformen statt. Gegen gerechnet mit dem dem „normalen“ E-Mail Verkehr im Geschäftsalltag ist es dann doch nicht so viel. Zeitmanagement und Kundenkommunikation sind aber ein anderes Thema. Hier findest du einen kleinen Einblick in meinen Alltag mit Facebook, Google+, Twitter,…

weiter