image_pdfimage_print

eBook 101 Fotografien und die Geschichte dahinter

eBook 101 Fotografien und die Geschichte dahinter

Ganz einfach fotografieren lernen Du fotografierst leidenschaftlich, aber deinen Fotos fehlt der letzte Schliff? Mein eBook “101 Fotografien und die Geschichte dahinter” führt dich auf 113 Seiten in die Welt der Fotografie ein. Wirf einen Blick hinter die Kulisse von 101 atemberaubenden Fotografien und erfahre, wie genau die Bilder entstanden sind und mache selbst bald außergewöhnliche Fotos. Es ist gar nicht so schwer, wie du denkst. Zudem gebe ich dir 23 Tipps und Tricks mit,…

weiter

Das Blitzbuch: Spannende Fotos mit nur einem Blitz Gebundene Ausgabe

Das Blitzbuch: Spannende Fotos mit nur einem Blitz Gebundene Ausgabe

Soll man nicht lieber auf den Blitz verzichten und stattdessen mit ISO auf Anschlag fotografieren? Ja und nein! In diesem Buch lernen Sie zunächst wichtige Begriffe und Funktionen der Blitztechnik kennen und praktisch einzusetzen: das Blitzen mit kurzer und langer Verschlusszeit, die Verschlusssynchronisation auf den 2. Vorhang und vieles mehr. Michael Nagel holt Sie dort ab, wo Sie sich fotografisch befinden, und nimmt Sie mit in die spannende Welt der Blitzfotografie. Sie erfahren, wie Sie…

weiter

Einsteins Irrtum: Das Drama eines Jahrhundertgenies

Einsteins Irrtum: Das Drama eines Jahrhundertgenies

Albert Einstein war eines der größten Genies des 20. Jahrhunderts, er formulierte die Gleichung E=mc², die den Zusammenhang von Masse und Energie definierte, und entwickelte bahnbrechende Gedanken zu Raum und Zeit. So sagte er voraus, dass das Universum expandiert. Und doch stand der von der ganzen Welt gefeierte Wissenschaftler am Ende seines Lebens unter seinen Kollegen ziemlich isoliert da. David Bodanis schildert die Geschichte von Einsteins größtem Irrtum, der letztlich dazu führte, dass er sich…

weiter

Lightroom und sein Katalog

Lightroom und sein Katalog

Wer nutzt es nicht, Lightroom ist das Bildverwaltungstalent aus dem Hause Adobe. Ich kenne nur wenige Fotografen, ehrlich gesagt nur einen persönlich, der in seinem Alltag nicht auf Lightroom setzt. Lightroom ist bei mir zum Mittelpunkt meiner Fotos geworden, von hier suche ich nach Aufnahmen, füge neue Fotos von Shootings hinzu, organisiere mich. Bilder werden bearbeitet und am Ende für Facebook & Twitter exportiert. Dabei passiert es, dass man bei Lightroom immer wieder auf die…

weiter

„Endlich frei!“

„Endlich frei!“

…riefen die Befürworter der freien Fotografie, nachdem zu Jahreswechsel die Zugangsbeschränkungen zum Fotografengewerbe in Österreich überraschend gefallen sind. „Ja – endlich, und nicht unendlich frei“, gibt Robert Pichler zu bedenken. Der erfahrene Trainer angehender Fotografen kennt den Markt nur zu gut und warnt im Interview mit FOTOobjektiv vor den Gefahren, die den Enthusiasten blühen können. Es war für alle eine Überraschung. Für Befürworter gleichsam wie für die Gegner des freien Fotografengewerbes. Mit einem Entscheid am…

weiter